Demo stoppt Ramstein und den Drohnenkrieg

Die Menschenkette für den Frieden und gegen den Drohnenkrieg in Ramstein war ein fantastisches Erlebniss.

Die Friedensbewegung lebt und wächst und es ist unglaublich soviele tolle Leute auf einem Haufen zu sehen und viele Leute kennen zu lernen.

Bei vielen Reden hat mir besonders gefallen, das die Redner konkrete alternative Lösungen aufgezeigt haben und nicht nur Misstände kritisierten. Beispielsweise wie man durch Entmillitarisierung in Ramstein noch viel mehr ziviele Arbeitsplätze schaffen könnte, als es das US-Millitär tut.

Oskar Lafontains zeigte auf wie der millitär-industrielle Komplex die Politik instrumentalisiert und manipuliert und wie eine Verstaatlichung der Waffenproduktion diesen Korruptions-Sumpf trocken legen könnte.

Aber das Wichtigste war für mich zu erfahren, dass wir als Einzelne nicht machtlos sind. Wenn genügend Leute aufstehen und sich treffen, nicht nur im Internet sondern in der realen Welt, dann können wir etwas verursachen.

Ralf Stofer Lebensweisheiten 0004

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.