Gehe zu…

Denke selbst

Fakten kosten Dich hier nur 1 Minute

RSS Feed

Montag, Juli 24, 2017

Who am I?

ralf_stofer_friedensaktivist

Mein Name ist Ralf Stofer, für 2017 habe ich mir vorgenommen als Friedensaktivist und Informations-Guerilla aktiv zu sein.

Ich habe vor 30 Jahren meinen Fernseher hinausgeworfen und lebe seither ohne regelmäßige Gehirnwäsche durch Mainstream-Medien“.

Meine Kinder (inzwischen 20 und 23) sind komplett ohne Fernseher aufgewachsen.

Ich war mir sicher, dass unsere Kinder bei Freunden den Fernsehmangel hoffnungslos kompensieren würden.

Oft sind beide freiwillig nach einer Stunde von Freunden nach Hause gekommen, mit der Begründung „die schauen nur Fernsehen!“ Das hatte mich sehr überrascht.

Das Problem: In Diskussionen mit Freunden, Kollegen, Klassenkammeraden etc. ist jeder von uns absolut schockiert darüber, wie uninformiert unsere Gesprächspartner sind.

Ich ärgere mich, wenn ich mich mit Menschen über aktuelle Themen unterhalte und feststelle, dass diese überhaupt keine Fakten kennen und nur vorgekaute Schlussfolgerungen der Massenmedien oder Verschwörungstheorien wiederholen.

Deshalb möchte ich hier die Ergebnisse meiner eigenen Recherchen teilen.

Wenn jemand mit mir diskutieren oder sich mit mir über aktuelle Themen unterhalten möchte, dann erwarte ich mindestens einen ähnlichen Wissensstand, für Diskussionen auf Stammtisch-Niveau ist mir meine Zeit zu schade.

Ich werde immer wieder gefragt, was wir den die ganze Zeit machen ohne Fernseher. Ganz einfach, mit Kindern beschäftigen, Bücher lesen, Musik Instrumente lernen, stundenlang am Kaminfeuer quatschen, Spiele spielen, Spaziergänge, Sport. Also alles was aus unserer Sicht normale Menschen gerne machen (würden). Und ich habe noch keine Minute davon bereut, was ich beim Fernsehen nicht behaupten kann.

Als freiheitsliebender Mensch (u.a. Outdoor-Freak) beunruhigen mich die aktuellen Entwicklungen in Deutschland und der Welt sehr stark.

Meiner Meinung nach sind wir gesellschaftlich auf einen Stand von vor dem zweiten Weltkrieg zurückgerutscht und haben die Chance auf eine friedliche Zukunft bereits verspielt.

Protestbewegungen und Friedens-Demonstrationen – Fehlanzeige!

Primitivster Populismus wohin man schaut und offensichtlich Propaganda, das selbst Göbels im Grab Luftsprünge vor Freude machen würde, wenn er das wüsste.

Wenn Du vor mir stehen würdest, wollte ich Dir am Liebsten laut ins Gesicht schreien WACH AUF !!! WACH AUF !!! WACH AUF !!!

Informiere Dich selbst und denke selbst, bevor es zu spät ist.

Die Medien verarschen Dich und liefern Dir allenfalls fertige Schlussfolgerungen die auf „gesicherten Quellen“ basieren.

Es geht nur noch um „gesicherte Quellen“ und damit sind die Journalisten aus dem Schneider, falls diese „gesicherte“ Quelle halt mal wieder gelogen hat. Beispielsweise bei den Vernichtungswaffen im Irak oder der Brutkastenlüge im ersten Irak-Krieg.

Und noch was: Ich lebe nicht nur seit 30 Jahren fernsehfrei, sondern auch nachrichtenfrei. Denn unsere ganze Familie schaltet das Radio mit beginn der Werbung aus und nach den Nachrichten wieder an. Meine Kinder kennen das gar nicht anders und machen uns das seit jeher nach.

Ich kann jedem nur raten mal eine Woche auf Fernseher, Nachrichten und Zeitung zu verzichten und zu beobachten was in einem passiert.

Wenn Du informiert sein willst, dann informiere Dich und denke und schlussfolgere selbst, anstatt dies den Medien zu überlassen.

Im Gegensatz zu unseren Vorfahren können wir uns nicht rausreden damit, nichts gewusst zu haben. Wir haben (noch) freien Zugang zu den Informationen. Wenn wir lieber Dschungelcamp schauen, werden uns unsere Kinder hoffentlich eines Tages zur Rechenschaft ziehen und in den Arsch treten. Die Merkel hat übrigens keine Kinder, der ist das egal.